Mit Faltsignalen lassen sich Gefahrenstellen übersichtlich und schnell absichern. Die Handhabung ist einfach und der Platzbedarf gering. Die Faltsignale werden für kurzfristige Ereignisse eingesetzt, um beispielsweise eine Verkehrsfläche bei Baumschneidearbeiten oder Feuerwehreinsätzen abzusichern oder auf eine Gefahr hinzuweisen. Damit das Faltsignal in der Dunkelheit eine höhere Aufmerksamkeit bekommt, kann dieses auch mit einer zusätzlich blinkenden Warnleuchte versehen werden. Die Verwendung eines Zentralgewichtes am Faltsignal ist auf Grund der besseren Standsicherheit und Windstabilität empfehlenswert.

Faltsignale sind tragbare, klappbare Verkehrsschilder oder Warnzeichen, die in verschiedenen Situationen eingesetzt werden, um Verkehrsteilnehmer über Gefahrenstellen, Verkehrsregelungen oder andere wichtige Informationen zu informieren. Diese Art von Schildern ist mobil und leicht aufzustellen und daher besonders nützlich in temporären oder wechselnden Verkehrssituationen. Hier sind einige wichtige Informationen über Faltsignale:

Baustellen: Faltsignale werden häufig auf Baustellen verwendet, um Verkehrsteilnehmer über temporäre Verkehrsführungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Baustellenzufahrten und andere Verkehrsregelungen zu informieren.

Veranstaltungen: Bei großen Veranstaltungen oder temporären Straßensperrungen werden Faltsignale eingesetzt, um auf Straßensperrungen, Umleitungen oder Parkmöglichkeiten hinzuweisen.

Notfälle: Nach Verkehrsunfällen oder anderen Notfällen können Faltsignale verwendet werden, um den Verkehr um die Unfallstelle herumzuleiten oder auf Gefahrenstellen hinzuweisen.

Fahrübungen: In Fahrschulen und bei Fahrprüfungen werden Faltsignale genutzt, um Fahrschülern bestimmte Aufgaben oder Manöver anzuzeigen. Material und Bauweise: Faltsignale bestehen oft aus strapazierfähigem Kunststoff oder Metall. Sie sind so konstruiert, dass sie leicht zusammengeklappt und transportiert werden können.

Design und Symbole: Faltsignale sind mit verschiedenen Verkehrssymbolen und Texten bedruckt, die die gewünschte Botschaft vermitteln. Die Symbole sind oft international standardisiert, um eine klare Kommunikation zu gewährleisten.

Reflektierende Eigenschaften: Viele Faltsignale sind mit reflektierendem Material ausgestattet, um ihre Sichtbarkeit bei Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen zu erhöhen. Dies ist besonders wichtig für die Verkehrssicherheit.

Tragbarkeit: Faltsignale sind leicht und einfach zu transportieren. Sie können zusammengeklappt und in Fahrzeugen, Werkzeugkoffern oder auf Baustellen aufbewahrt werden. Befestigung: Faltsignale können auf verschiedene Weisen aufgestellt oder befestigt werden, wie zum Beispiel durch das Einstecken in den Boden oder das Anbringen an speziellen Ständern.

Rechtliche Vorschriften: Die Platzierung und Verwendung von Faltsignalen unterliegt den rechtlichen Vorschriften und Bestimmungen der jeweiligen Verkehrsbehörden. Es ist wichtig, dass sie korrekt aufgestellt und positioniert werden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und Missverständnisse zu vermeiden.

Faltsignale sind vielseitige Werkzeuge zur Verkehrssicherheit und zur effektiven Kommunikation von Verkehrsinformationen in temporären oder wechselnden Verkehrssituationen. Ihre Mobilität und leichte Handhabung machen sie zu einer praktischen Lösung in verschiedenen Verkehrsumgebungen.