„Darf ich hier durchfahren oder nicht?“ Nicht jeder Autofahrer, der plötzlich in einem verkehrsberuhigten Bereich steht, tut das mit böser Absicht. Schaffen Sie daher klare Verhältnisse in Ihrer Kommune. Mit Pollern oder Leitpfosten bieten Sie Orientierung, für die Ihnen der Verkehrsteilnehmer dankbar ist. Durch unseren Vorabcheck ist sichergestellt, dass alle Produkte den kommunalen Anforderungen entsprechen.

Leitpfosten spielen eine wichtige Rolle im Straßenverkehr, da sie die Fahrbahn deutlich abgrenzen und somit die Verkehrssicherheit erhöhen, insbesondere bei ungünstigen Sichtverhältnissen wie Dunkelheit oder schlechtem Wetter. Die Beschreibung der Leitpfosten zeigt, dass sie aus weißem Kunststoff mit schwarzer Binde bestehen und beidseitig mit Reflektoren ausgestattet sind. Diese Reflektoren bestehen auf der Vorderseite aus einem Rechteck und auf der Rückseite aus zwei Kreisen, um sowohl die rechte als auch die linke Fahrbahnseite kenntlich zu machen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Leitpfosten zu befestigen, darunter Metalleinschlagsockel, Kunststoffeingrabsockel und Betonsockel. Darüber hinaus gibt es Sonderformen von Leitpfosten, die an Schutzplanken angebracht werden können oder als Abscher-Leitpfosten bezeichnet werden. Diese Abscher-Leitpfosten sind zwar etwas teurer, können aber nach mehrmaligem Überfahren wiederverwendet werden und verringern somit die Notwendigkeit, regelmäßig neue Leitpfosten anzuschaffen.

Die Platzierung der Leitpfosten erfolgt normalerweise in einem Abstand von 50 Metern von Pfosten zu Pfosten, während sie in Kurven entsprechend enger stehen sollten. Die Länge der Leitpfosten kann je nach Art der Befestigung variieren, sollte jedoch so angebracht werden, dass sie normgemäß eine sichtbare Höhe von 1 Meter aufweisen.

Die Farbe der Reflektoren ist normalerweise weiß, aber es gibt auch gelbe Ausführungen, die zur Markierung von Kreuzungen oder Einmündungen verwendet werden. Dies hilft den Verkehrsteilnehmern, auch in der Dunkelheit die richtige Abzweigung nicht zu verfehlen.

Insgesamt tragen Leitpfosten erheblich zur Verkehrssicherheit bei, da sie die Fahrbahn deutlich markieren und das Unfallrisiko reduzieren, insbesondere in Situationen mit schlechter Sicht.