Ob Mensch oder autonom fahrendes Assistenzsystem: Damit es auf der Straße nicht kracht, sind gut erkennbare Straßenmarkierungen extrem wichtig. Fehlen sie oder sind sie verblasst, wird’s gefährlich. Als kommunaler Entscheider müssen Sie sich daher darauf verlassen können, dass die aufgebrachten Markierungen lange sichtbar bleiben. Wir haben unsere Produkte für den kommunalen Einsatz geprüft und bieten Ihnen diese Sicherheit. Rechtliche Vorgaben? Technische Erfordernisse? Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite. Für ein Plus an Sicherheit – für den Straßenverkehr und für Sie persönlich.

Thermoplastik in Straßenmarkierungen: Haltbarkeit und Sichtbarkeit vereint

Thermoplastik hat sich als herausragendes Material in der Welt der Straßenmarkierungen etabliert, und das aus guten Gründen. Diese innovative Kunststoffvariante wird flüssig auf die Straßenoberfläche aufgetragen und überzeugt durch ihre hervorragende Haltbarkeit sowie ihre leuchtende Sichtbarkeit – eine Kombination, die in der Verkehrsinfrastruktur für mehr Sicherheit und Effizienz sorgt.


Haltbarkeit, die überzeugt: Thermoplastik-Straßenmarkierungen haben den Vorteil, extrem widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen zu sein. Die Hitzebeständigkeit dieses Materials ermöglicht eine lang anhaltende, klare Markierung auf der Fahrbahn. Selbst bei intensiver Beanspruchung durch den Verkehr oder wechselnde Witterungsverhältnisse bleibt die Markierung deutlich sichtbar – ein entscheidender Faktor für die Verkehrssicherheit.


Schnelle Anwendung und Aushärtung: Die Anwendung von Thermoplastik als Straßenmarkierung ist nicht nur effizient, sondern auch zeitsparend. Das Material wird in flüssigem Zustand auf die Fahrbahn aufgetragen und härtet nach dem Auftragen schnell aus. Diese Schnelligkeit in der Anwendung minimiert Verkehrsbeeinträchtigungen und ermöglicht eine zügige Wiederaufnahme des regulären Verkehrs.


Lebendige Sichtbarkeit, Tag und Nacht: Die leuchtenden Farben von Thermoplastik-Straßenmarkierungen sorgen für eine exzellente Sichtbarkeit, sowohl tagsüber als auch nachts. Reflektierende Pigmente im Material verstärken die Markierung bei Dunkelheit und tragen so dazu bei, die Orientierung für Fahrer zu verbessern. Dadurch wird nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Effizienz des Straßenverkehrs gesteigert.


Umweltfreundliche Alternative: Neben den technischen Vorteilen ist Thermoplastik auch eine umweltfreundliche Wahl. Das Material enthält keine Lösungsmittel und setzt bei der Anwendung keine schädlichen Dämpfe frei. Dies macht Thermoplastik zu einer nachhaltigen Alternative in der Straßenmarkierung, die sowohl langlebig als auch umweltverträglich ist.


Insgesamt vereint Thermoplastik als Straßenmarkierung Haltbarkeit, Sichtbarkeit und Umweltfreundlichkeit auf beeindruckende Weise. Diese innovative Lösung spielt eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung sicherer und effizienter Verkehrswege, in denen klare Markierungen eine tragende Rolle für die alltägliche Mobilität spielen.