„Darf ich hier durchfahren oder nicht?“ Nicht jeder Autofahrer, der plötzlich in einem verkehrsberuhigten Bereich steht, tut das mit böser Absicht. Schaffen Sie daher klare Verhältnisse in Ihrer Kommune. Mit Pollern oder Leitpfosten bieten Sie Orientierung, für die Ihnen der Verkehrsteilnehmer dankbar ist. Durch unseren Vorabcheck ist sichergestellt, dass alle Produkte den kommunalen Anforderungen entsprechen.

Schutzbügel, Poller, Pfosten und Schwellen: Sicherheit im Straßenverkehr

Die Welt des Straßenverkehrs wird durch verschiedene Elemente geprägt, die nicht nur den Verkehrsfluss lenken, sondern vor allem die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer gewährleisten. Schutzbügel, Poller, Pfosten und Schwellen sind dabei unverzichtbare Bausteine, die nicht nur den Verkehr gestalten, sondern auch schützen.
Schutzbügel: Klare Grenzen für Verkehr und Fußgänger Schutzbügel sind wahre Hüter der Verkehrssicherheit. Ob an Gehwegen, in Fußgängerzonen oder vor sensiblen Gebäudebereichen – sie setzen klare Grenzen und schützen vor unerwünschtem Verkehr. Durch ihre robuste Bauweise dienen sie als physische Barriere und schaffen so sichere Bereiche für Fußgänger und den ruhenden Verkehr.
Poller: Flexible Sicherheitspunkte im urbanen Raum Poller sind die flexiblen Allrounder im städtischen Raum. Sie regulieren den Verkehrsfluss, schützen vor unbefugtem Einfahren in bestimmte Bereiche und verleihen Plätzen und Fußgängerzonen eine klare Struktur. Mit ihrer variablen Einsetzbarkeit dienen Poller als multifunktionale Sicherheitselemente, die den urbanen Raum sicherer und besser steuerbar machen.
Pfosten: Zuverlässige Wegweiser und Markierungen Pfosten sind unauffällige, aber äußerst wichtige Orientierungspunkte im Straßenverkehr. Sie markieren Fahrbahnränder, leiten den Verkehr und tragen zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei. Mit reflektierenden Materialien versehen, sind Pfosten auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar und gewährleisten eine klare Führung der Verkehrsteilnehmer.
Schwellen: Geschwindigkeitsdrosselung für mehr Sicherheit Schwellen sind gezielte Maßnahmen zur Geschwindigkeitsdrosselung in Wohngebieten und sensiblen Verkehrsbereichen. Sie dienen nicht nur der Verkehrsberuhigung, sondern schaffen auch sichere Übergänge für Fußgänger. Durch ihre gut sichtbare Gestaltung tragen sie dazu bei, dass die Geschwindigkeit reduziert wird und somit das Unfallrisiko minimiert wird.
Insgesamt sind Schutzbügel, Poller, Pfosten und Schwellen mehr als nur Verkehrsinfrastruktur. Sie sind Schutzengel im Straßenverkehr, die durch klare Markierungen, gezielte Geschwindigkeitsregulierung und physische Barrieren für eine sichere und geordnete Verkehrsumgebung sorgen. Erfahren Sie mehr über ihre vielfältigen Anwendungen und ihre entscheidende Rolle für die Verkehrssicherheit.