Verkehrszeichen 270.1-40 Beginn einer Verkehrsverbotszone zur Vermeidung schädlicher Luftverunreinigungen in einer Zone - doppelseitig - 600x600 2 mm RA1

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-2 Wochen

Bauart
Beschichtung
Reflexionsklasse
VZ-Größen-Nr
VZ-Seitenlänge

80,95 €*

Optionen
Teile diese Konfiguration
Produktnummer: 122090-001
**Aufgrund von Neuberechnungen im Warenkorb sind abweichende Endpreise möglich.

Verkehrszeichen VZ270.1-40: Schützen Sie die Umwelt mit effektiven Verkehrsverbotszonen

Signalisieren Sie klar und deutlich den Beginn und das Ende von Verkehrsverbotszonen zur Reduzierung von Luftverschmutzung

Unser Verkehrszeichen 270.1-40 ist ein unverzichtbares Instrument zur Kontrolle des Verkehrs und zur Verbesserung der Luftqualität in städtischen Gebieten. Es signalisiert doppelseitig den Beginn und das Ende einer Verkehrsverbotszone, um schädliche Luftverunreinigungen zu vermeiden. Hergestellt aus robustem Aluminium, ist es in verschiedenen Größen und Reflexionsklassen erhältlich und kann nach Ihren spezifischen Anforderungen angepasst werden.

Verkehrszeichen-Nummer: 270.1-40

Bedeutung: Beginn einer Verkehrsverbotszone zur Vermeidung schädlicher Luftverunreinigungen in einer Zone - doppelseitig

Material: Aluminium

Erhältlich mit folgenden Abmessungen: 600 x 600 mm, 750 x 750 mm und 840 x 840 mm

Folien der Reflexionsklassen: RA1 und RA2

Erhältlich in den Bauformen: 2 mm und 3 mm

Verfügbare Bohrungen: ohne, IVZ I = 70 mm, IVZ II und für IVZ III = Rahmen

Sinnbild doppelseitig

Sonderanfertigungen auf Anfrage

Bauart: 2 mm
Beschichtung: ohne
Reflexionsklasse: RA1
VZ-Seitenlänge: 600x600
~ Optionen: Bohrbild: ohne, IVZ I , IVZ II, IVZ III / QR-Code

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.